Wir kämpfen weiter!

22.09.2013

Nach der größten politischen Niederlage für den parlamentarischen Liberalismus in der Bundesrepublik Deutschland wird die FDP in Gütersloh weiterkämpfen!

Unser Respekt gehört unserer Bundestagskandidatin Evelyn Dahlke, die mit größtem persönlichen Einsatz für die liberale Sache gekämpft hat. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung und den großen Einsatz unserer Wahlkampfhelferinnen und -helfer. 

Die FDP hat in den vergangenen vier Jahren Fehler gemacht. Bereits mit der überhasteten Unterzeichnung des Koalitionsvertrages im Jahr 2009 hat sich die FDP in eine schwache Position innerhalb der bisherigen Koaltion begeben. Uns ist es nicht gelungen, wesentliche Inhalte unserer politischen Überzeugung auch gegen starke Wiederstände in der Koalition zu behaupten. Dies ist auch eine Folge personeller und inhaltlicher Fehlentscheidungen. Anstatt sich inhaltlich vom Koalitonspartner abzusetzten, hat die FDP-Führung sich auf einen "Kanzlerinwahlverein" reduziert. 

Was wir jetzt brauchen sind jedoch keine Kurzschlussreaktionen, sondern klare inhaltliche und personelle Neuorientierung. 

Deutschland braucht die Kraft der Freiheit. Wir sind und bleiben Liberale!