Gütersloher FDP Vorstand im Umbruch

08.03.2018

Am vergangenen Donnerstag, den 01.03.2018, wurde Ortsvorstand der FDP Gütersloh neu gewählt, darunter finden sich auch junge neue Gesichter wieder. Schweren Herzens legte Dirk Stockamp sein Amt nach sechs Jahren an der Spitze der Gütersloher Liberalen nieder. Aus beruflichen Gründen ist es ihm nicht mehr möglich, so stark präsent zu sein, wie er es sich wünschen würde. Trotzdem will er weiterhin Teil des Vorstandes sein und sich mit ein-bringen.   

Als neue Vorsitzende wurde die erst 27-jährige Lena Einhorn gewählt. Die erste weibliche Vorsitzende der Gütersloher FDP ist IT-Expertin und war bereits Schriftführerin in der FDP Lemgo und stellver-tretende Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Lippe. Aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes sieht sie ihren Schwerpunkt besonders in der Digitalisierung. Weitere wichtige Anliegen der Ortsvorsitzen-den sind die Vorbereitung der Kommunalwahlen 2020 und eine starke Fraktionsbesetzung im Rat.                               

Stellvertretender Vorsitzende wurde erneut Rainer Gellermann, er freue sich auch in den kommenden Jahren, dazu beitragen zu können, die FDP tatkräftig voran zu bringen. Auch Johannes Elstner wurde einstimmig zum Schatzmeister gewählt. Am Ortsparteitag konnte er solide Finanzen aufweisen und berichtete, dass er sich freue, in seinem Amt bestätigt zu werden. Für Eckhard Fuhrmann, der das Amt des Schriftführers wegen seines neuen Ratsmandates abgegeben hat, wurde die 16jährige Julia Helmsorig, die bereits Schatzmeisterin der Jungen Liberalen Gütersloh ist, gewählt. Dirk Stockamp, der Orts- und Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Gütersloh, Anthony Masaki, Heike Schlüter und Volker Ebeling komplettieren den Vorstand als Beisitzer.