Entscheidung über Stadthalle getroffen

25.07.2012

Nach langer intensiver Diskussion wurde am 29. Juni im Stadtrat entschieden, wie es mit unserer Stadthalle weitergehen soll. Die FDP Gütersloh hat die Diskussion um dieses Thema immer wieder angetrieben und mit mehreren Anträgen erfolgreich dazu beigetragen, eine ausreichende Entscheidungsgrundlage herbeizuführen. Bis zur Ratssitzung blieben allerdings die Zahlen und Berechnungen vage. Diese sollten durch die Stadtverwaltung und hier vor allem Herrn Kimpel als zuständigen Geschäftsführer der Kulturräume Gütersloh vorgelegt werden.

Unsere Neubauideen haben ihre Grundlage verloren, da ein potentieller Investor abgesprungen ist, nachdem er erkennen musste, dass es gegen die beiden großen Parteien keine Mehrheit dafür geben würde. Unser Verdienst ist es, dass eine dauerhafte Arbeitsgruppe des Rates die Planungen für die Revitalisierung begleiten wird. Die hohen Ansätze für die energetische Sanierung stehen gleichfalls zur Disposition.