Florian Schulte-Fischedick gibt sein Ratsmandat zurück

03.01.2018

Unser Ratsherr Florian Schulte-Fischedick wird sein Ratsmandat aus persönlichen Gründen zum 31.01.2018 zurückgeben. Florian Schulte-Fischedick hat sich zu diesem Schritt nach reiflicher Überlegung entschlossen, um sich besser auf Beruf und Familie konzentrieren zu können, sowie aus gesundheitlichen Gründen.

 

Der FDP Ortsverband ist bestens auf die Weiter-gabe des Mandates vorbereitet und unser aktives Team wird selbstverständlich auch mit der neuen Ratsdame oder dem neuen Ratsherren eng zusammenarbeiten. Das Mandat wird entweder von Heike Schlüter (Platz 3 unser Kandidatenliste 2014) oder Eckhard Fuhrmann (Platz 6) übernommen. Näheres werden wir in Kürze bekannt geben. Beide sind seit vielen Jahren in unserer Partei aktiv und haben bereits als sachkundige Bürger Erfahrung sammeln können, die ihnen in ihrer Ratsarbeit weiterhelfen werden.  

 

Bei Florian Schulte-Fischedick bedanken wir uns bereits heute für seine über achtjährige Arbeit als Ratsherr, zuletzt als ungebrochener Einzelkämpfer, für unsere FDP in Gütersloh. Stets war ihm wichtig bei den aktuellen Entscheidungen auch die Folgen für die Zukunft zu bedenken und auch kritisch zu hinterfragen, was denn tatsächlich Aufgabe einer kommunalen Stadtverwaltung sein muss. Dies immer im besten Sinne für unser Gütersloh.