FDP lädt zu PPP ein

13.09.2007

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Gütersloh lädt ein zu einer offenen Diskussionsveranstaltung am heutigen Donnerstag um 18 Uhr in der FDP-Geschäftsstelle, Friedrich-Ebert-Straße 46. 

Michael Kotulla, erster Beigeordneter und Kämmerer in Bergisch-Gladbach, spricht zum Thema »Public-Private-Partnership (PPP): Weniger Staat - mehr privates Engagement«. Aus seiner Erfahrung als Kämmerer, Landesvorsitzender der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker und Mitglied im Präsidium des Städte-und Gemeindebundes heraus wird Kotulla PPP-Modelle vorstellen, die eine intelligente Alternative zur Kommunalfinanzierung darstellen. 

Danach wird diskutiert, besonders vor dem Hintergrund der Finanzierung des von der Gütersloher FDP angestrebten dritten Gymnasiums.