Lena Einhorn kandidiert für das Amt der Ortsvorsitzenden

26.02.2018

Auf dem Ortsparteitag der FDP Gütersloh am kommenden Donnerstag, den 01.03.2018 um 19:00 Uhr im Gütersloher Brauhaus, kandidiert mit Lena Einhorn erstmalig in der Geschichte des Ortsverbandes eine Frau für das Amt der Ortsvorsitzenden. Lena Einhorn, gelernte Bankkauffrau und IT-Expertin aus dem kommunalen Rechenzentrum (krz) Lemgo, tritt an, um die FDP in Gütersloh bereits jetzt auf den Kommunalwahlkampf 2020 vorzubereiten. Damit will sie die Nachfolge von Dirk Stockamp antreten, der dem Ortsverband die letzten sechs Jahre vorstand und in seiner wohl schwersten Zeit leitete. Dirk Stockamp dankt in seinem Schreiben an alle Mitglieder vor allem dem unverbrüchlichen Kreis von Mitstreitern, die mit ihm alle Höhen und Tiefen dieser Zeit durchstanden und den Liberalismus auch in unserem Gütersloh am Leben hielten.

Auch Lena Einhorn ist schon viele Jahre für die FDP aktiv und weiß, wie es sich anfühlt, in schwierigen Zeiten Wahlkampf zu gestalten. In Gütersloh tritt sie nun an, um den Ortsverband im Jahr 2020 wieder in Fraktionsstärke in den Gütersloher Stadtrat zu führen. Dort und anderswo bedürfen die freiheitlich, liberalen Ideen wieder einer starken Stimme. Dafür will Lena Einhorn kämpfen.