Evelyn Dahlke zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Gütersloh I gewählt

02.09.2012

Auf der ordentlichen Wahlversammlung des FDP Kreisverbandes Gütersloh wurde Evelyn Dahlke zur neuen Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 131 "Gütersloh I" gewählt. Damit tritt Frau Dahlke die Nachfolge von Heiner Kamp an. Unser derzeitiger Bundestagsabgeordneter trat nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen nicht erneut zur Wahl an. Heiner Kamp hatte bei der Bundestagswahl 2009 erstmalig für den Kreisverband Gütersloh ein Bundestagsmandat erringen können.

 

Trotz einer sehr engagierten und professionell vorgetragenen Rede und obwohl sie keinen Gegenkandidaten hatte, vermochte Evelyn Dahlke jedoch nicht alle anwesenden Parteimitglieder hinter sich zu vereinen. Lediglich 62,3% der anwesenden Parteimitglieder stimmten für Evelyn Dahlke. Enthaltungen gab es keine. Die Ursache für dieses ungewöhnliche Ergebnis ist sicher nicht ausschließlich bei Evelyn Dahlke zu suchen. Aus diesem Grund forderte Hermann Ludewig (Fraktionsvorsitzender der FDP in Borgholzhausen) den Kreisvorstand nach der Wahl auf, die Gründe für dieses Ergebnis in den Parteigremien offen zu diskutieren und wieder für ein geschlossenes Auftreten der gesamten Partei im Kreis Gütersloh zu sorgen. Auch unser Kreisehrenvorsitzender Dr. Gehring will sich konstruktiv in diesen Aufarbeitungsprozess einbringen.

 

Wir wünschen Evelyn Dahlke eine glückliche Hand und viel Erfolg bei ihrer schweren Aufgabe!