Die Glocke „FDP steht weiter hinter Beschluss“

22.01.2020

Gütersloh (gl). Die Stadt plant, die vier Kastanien vor dem Gütersloher Rathaus fällen zu lassen, damit dort im Zuge des Umbaus der Berliner Straße weitere Parkplätze geschaffen werden können. Dagegen hat sich die Ratsfraktion der Grünen kürzlich deutlich ausgesprochen („Die Glocke“ berichtete). Die FDP kann diesen „Kurswechsel“ nicht verstehen. Ratsherr Dirk Stockamp schreibt in einer Stellungnahme: „Im April des vergangenen Jahres mussten alle politischen Fraktionen Abstriche machen und haben der Gestaltung der Berliner Straße - wie sie jetzt umgesetzt werden soll - zugestimmt.“ Die Freien Demokraten stünden weiterhin hinter dem Beschluss. „Dass dieser hart errungene Kompromiss allerdings nach nicht einmal einem Jahr in Frage gestellt wird, ist unredlich“, heißt es weiter. Insbesondere, da keine neuen Fakten hinzugekommen seien. Die Begründung der grünen Ratsfraktion für ihren Kurswechsel, dass im Juli 2019 ein Ratsbeschluss gefasst wurde, der Umweltfolgen berücksichtige, will die FDP nicht gelten lassen. „Dann müsste die grüne Ratsfraktion viel mehr Beschlüsse des Rats hinterfragen. Das einzige, was sich seit dem letzten Jahr verändert hat, ist, dass in wenigen Monaten ein neuer Rat gewählt wird“, schreibt Stockamp.