Die Glocke "Neustart für die Jungen Liberalen"

19.10.2017

Gütersloh (amu) Die Erfolge der FDP bei der NRW-Landtagswahl und bei der Bundestagswahl machen sich auch in Gütersloh bemerkbar: Am heutigen Donnerstag wird der bis dato brachliegende Ortsverband der Jungen Liberalen (Julis) reaktiviert. Als Vorsitzender stellt sich Anthony Masaki zur Wahl. Der 18-Jährige besucht das Städtische Gymnasium und engagiert sich neben der Vorbereitung auf das Abitur im Vorstand der Bezirksschülervertretung. Gestern wurde er außerdem zum neuen Kreisschülersprecher gewählt. Zur "Glocke" sagte Masaki, der Ortsverband der Julis habe 2016 nur noch wenige Mitglieder gehabt, und diese seien wegen der Altersgrenze in die FDP gewechselt. Seit den Wahlerfolgen der Partei seien in Gütersloh vermehrt junge Leute eingetreten, so auch er selbst im Mai. Auf Initiative der Kreis-Julis, in deren Vorstand Masaki als Beisitzer fungiert, sei die Neugründung der Gütersloher Julis vorangetrieben worden. Anthony Masaki: "Wir sind aktuell elf Leute zwischen 16 und 25 Jahren." Zum Gründungskongress heute Nachmittag sind alle Interessenten willkommen.