Westfalenblatt "Gipfel für die Integration"

07.11.2015

Gütersloh (WB). Angesichts des anhaltenden Flüchtlingsstroms will die FDP die Akteure der Flücht-lingshilfe und Integrationsarbeit in Gütersloh stärker vernetzten. Dazu haben die Liberalen einen Antrag für einen »Kommunalen Integrationsgipfel« zum nächsten Hauptausschuss am 16. November gestellt. Dieser soll laut FDP noch im ersten Quartal 2016 organisiert werden und alle Akteure aus den Bereichen Arbeitsinte­gration, Wohnungsversorgung, Bildung und beruflicher Qualifizierung zusam-menbringen. In einem weiteren Schritt soll daraus die dauerhafte Einrichtung von Arbeitsgruppen angestrebt werden. »Nur wenn sich die Akteure gegenseitig kennen, können alle Angebote und Fehlbedarfe ermittelt und Verbesserungen erreicht werden«, so die FDP.