Westfalen-Blatt: "Wahlkampfauftakt der Liberalen"

26.08.2005

Kreis Gütersloh (fb). »Polit-Talk am Biertisch« auf dem Meierhof Rassfeld - dazu hatte die Kreis-FDP am Mittwochabend Mitglieder und Freunde eingeladen. Gastredner Christian Lindner, Generalsekretär der Landes-FDP, sagte den zahlreichen Gästen, wie wichtig die Freien Demokraten bei der Bundestagswahl seien: Viele wären mittlerweile für eine große Koalition, doch diese würde nur Stillstand bedeuten, so Lindner.

Die lockere Wahlkampfauftakt-Veranstaltung der Liberalen hatte mit Lindners Gesprächsrunde begonnen. Nach Bratwurst und Bier begann der Talk am Stehtisch mit Christian Lindner, Bundestagsabgeordneter Gudrun Kopp und dem Bundestagskandidaten für den Kreis Gütersloh, Heiner Kamp. Anschließend sorgte die Comedian-Truppe »Vox Rindvieh« für Unterhaltung.

Auch Parteifreunde aus Herford und Minden-Lübbecke hatten sich auf den Weg nach Gütersloh gemacht, um mit ihnen den Wahlkampf einzuleuten. Zum Abschluss sagte Lindner: »Der Staat ist für die Menschen da und nicht der Mensch für den Staat« - einer der wichtigsten Kernsätze im FDP-Wahlkampf.